Taufe


Die Taufe ist der „Startpunkt zu allen Sakramenten“ und steht am Beginn eines jeden christlichen Lebens. Der Apostel Paulus schreibt: „Durch den einen Geist wurden wir in der Taufe alle in einen einzigen Leib aufgenommen.“ (1 Kor 12,13).

Der Getaufte wird zu einem Kind Gottes,

ein Teil der Kirche und damit auch ein Mitglied der Gemeinde.

 

Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Monat vorher

im Pfarrbüro einen Termin. Taufen finden am Sonntag um 11:00 Uhr statt.

Der jeweilige Taufspender, einer der Priester oder der Diakon

werden sich dann wegen eines Taufgesprächs mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Wenn es möglich ist, soll Ihr Kind einen Taufpaten bekommen.

Der Taufpate muss mindestens 16 Jahre alt und selber getauft und gefirmt sein.

Zur Anmeldung für die Taufe bringen sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsbescheinigung für kirchliche Zwecke
  • Stammbuch
  • Foto
  • Taufspruch (einen guten Service der evangelischen Kirche finden sie unter www.taufspruch.de)