Pfarrverband Velden


Durch die Absage der Gottesdienste sind auch schon die ersten Erstkommunionen betroffen. Wir haben uns deshalb entschlossen (auch weil die Vorbereitung noch nicht komplett durchgeführt ist), alle Erstkommunionen auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Uns ist bewusst., es ist ein Fest, auf das sich vor allem die Kinder sehr gefreut haben, aber auch hier bitten wir umVerständnis. Sobald klar ist, wann die Ersatztermine sind, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. 




Einkaufsangebot der KLJB Seifriedswörth

Einkaufsangebot vom Burschenverein Velden

Gedanken zum 4. Fastensonntag

Aus dem heutigen Evangelium (Joh 9,1-42): Jesus heilt einen Blindgeborenen. "Der Mann ging fort und wusch sich. Und als er zurück kam, konnte er sehen". 
Gebet: Jesus, öffne auch uns wieder die Augen für den Glauben und für die Menschen, die mit uns gehen. Auch für alle, die in diesen schweren Zeiten Hilfe brauchen und krank sind. Schenke allen Ärzten und Pflegern viel Kraft in diesen Tagen. Amen.

Allen wünschen wir  einen schönen Sonntag und bleiben wir zuversichtlich, auch wenn wir uns nicht in der Kirche sehen können. Alles Gute und Gottes Segen für euch und eure Familien.

Eure Seelsorger

Einkaufsangebot der KLJB Hinterskirchen-Neufraunhofen

Liebe Mitbürger,

 

gehört ihr zu den Corona-Risikogruppen (hohes Alter, Immunschwäche oder Grunderkrankungen) oder fühlt ihr euch unwohl, Besorgungen zu machen?

 

Wir möchten euch unterstützen, gesund zu bleiben!

 

 

 

Was wir für euch übernehmen können:

 

·         Einkäufe im Supermarkt, Drogerie oder Apotheke,  andere Besorgungen

 

 

 

Wie man uns erreicht:

 

Telefonische Kontaktaufnahme über Paul Pollner 08742/91212

 

·oder per E-Mail an: kljb-hinterskirchen@web.de

 

Wir freuen uns euch unterstützen zu können.

Eure  KLJB Hinterskirchen/Neufraunhofen

 

Robert Kobilke als neues Mitglied im Seelsorgeteam begrüßt

Beim Vorabendgottesdienst wurde Robert Kobilke im Pfarrverband von seinem neuen Chef, Pfarrverbandsleiter Tobias Rother willkommen geheißen. Gläubige aus allen 9 Seelsorgstellen feierten die hl.Messe mit. Zum Ende des Gottesdienstes begrüßte die Sprecherin des Pfarrverbandrats Hildegard Köck den neuen Seelsorger mit einem großen, bunten  Blumenstrauß und lud die Gläubigen zum Stehempfang mit einem vielfältigen Buffet, dass die Mitglieder des Pfarrverbandrats bereitet hatten, in den Pfarrsaal ein, um mit Robert Kobilke ins Gespräch zu kommen.

weitere Berichte finde sie hier