Beerdigung

Bei einem Todesfall wenden sie sich bitte

an das Pfarrbüro oder direkt an einen der Seelsorger.

 

- Trauergespräch mit einem Seelsorger

- Beisetzung mit Rosenkranz

- Beisetzung mit Totengebet

- Requiem und Erdbestattung

auf dem Friedhof

- Requiem und Urnenbestattung

auf dem Friedhof

 


Trauercafé

In der Trauer nicht alleine sein

 

Wer einen lieben Menschen verliert,

verliert meist einen Teil von sich selbst.

Das Leben gerät aus den Fugen,

die Sehnsucht nach dem Verlorenen tut weh.

 

Sie sind nicht allein.

Der Vilsbiburger Hospiz Verein bietet für Menschen in Trauersituationen, unabhängig von Religion oder Nationalität einen offenen Trauertreff an.

 

Hier finden Sie professionelle Begleitung, Verständnis und offene Ohren. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Bei Kaffee und Gebäck treffen Sie Menschen, denen das Gefühl der Trauer vertraut ist. In einer geschützten Atmosphäre sind Sie mit all Ihren Fragen und Gefühlen willkommen, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt. Gemeinsam suchen wir einen Weg, um mit dem schmerzlichen Verlust zu leben und ihn als Teil unserer Lebensgeschichte anzunehmen.

 

Kommen Sie einfach unverbindlich vorbei - wir sind gerne für Sie da!

Begleitet werden die Treffen von ausgebildeten Trauerbegleitern!

 

Kontakt:

E-Mail-Adresse: info@vilsbiburger-hospizverein.de

Tel. 08741/94949-204