Informationen zur Firmvorbereitung 2021

Unsere Bemühungen

Trotz der Coronazeit wollen wir den jungen Christen eine gute Vorbereitung auf die Firmung ermöglichen. Dazu gehören Firmstunden, aber auch die Teilhabe am kirchlichen Leben. Wir bitten um ihr Verständnis und ihre Mithilfe für Maßnahmen, die unsere Vorbereitung erschweren, aber nötig sind, um sie in Zeiten dieser Pandemie überhaupt möglich zu machen.


Im Folgenden erhalten sie alle Informationen zur Firmvorbereitung im PV Velden

Die Firmung findet in einer Zeit größerer Lebensumbrüche der Jugendlichen statt. Die Entdeckung und Entwicklung der eigenen Identität, das Erwachen der eigenen Entscheidungsfähigkeit sowie körperliche Veränderungen können verunsichern und stellen die jungen Erwachsenen vor einige Herausforderungen. In dieser Zeit feiern wir mit dem Sakrament der Firmung als Abschluss der Initiationssakramente die Bestärkung dieser jungen Menschen durch den heiligen Geist und nehmen sie damit als mündige Christen, ‚Erwachsene im Glauben‘ in unsere Gemeinschaft auf.

 

Zu diesem Zweck will die Firmvorbereitung alle Fähigkeiten und Wissen vermitteln, damit am Tag der Firmung eine bewusste Entscheidung für den Glauben getroffen werden kann.

Firmgruppen

Sobald mit der Anmeldung die Anzahl der diesjährigen Firmlinge feststeht, werden Firmgruppen gebildet. Üblicherweise sind die Gruppen zwischen 10 und 14 Firmlingen groß, Bitten können berücksichtigt und bei der Anmeldung geäußert werden. Die Firmgruppen werden von unseren ehrenamtlichen Firmgruppenleitern verwaltet. In den Messangergruppen der Firmgruppen werden Informationen für ihren Firmling geteilt, sowie die genauen Zeiten der Firmgruppenstunden weitergeleitet. 

 

Firmgruppenstunden

Den Hauptteil der Firmvorbereitung bilden die Gruppenstunden, in denen gemeinsam mit den ehrenamtlichen Firmhelfern alles Wesentliche erarbeitet wird, damit sich der Firmling am Tag der Firmung bewusst für sie entscheiden kann. Nur wer gut informiert ist, kann sich auch gut entscheiden. Die Gruppenstunden fordern die Firmlinge in ihrer eigenen Gottesbeziehung heraus, sollen zum reflektieren des Glaubens anregen und bearbeiten dabei auch speziell für die Firmung relevante Fragestellungen, wie zb.: ‚Was ist die Firmung‘ oder ‚Wer ist der Heilige Geist?‘. aufgrund der aktuellen Hygienemaßnahmen dauert eine solche Einheit pro Firmgruppe maximal 2 Stunden.

 

Die genaue Uhrzeit der Firmgruppenstunden steht fest, sobald die Firmgruppen gebildet sind. Ihr Firmling wird dann über eine Messangergruppe von den Firmhelfern zeitnah informiert.

 

Die Firmmappe

Zur Anmeldung am 18.11.2020 bekommt ihr Kind eine Firmmappe. In ihr sind wesentliche Informationen zum Sakrament der Firmung enthalten, Gebete, um sich auf die Firmung einzustimmen, der Ablauf der Firmung. Zentrale Symbole sind in ihr erklärt. Der Ordner soll zu jeder Firmeinheit mitgebracht werden, in ihm werden durch gesammelte Blätter der Firmstunden auch die Fortschritte in der Vorbereitung deutlich. Er ist vor allem als ‚Background‘ gedacht, der dem Firmling Sicherheit geben soll und gleichzeitig über Wesentliches unserer Tradition informiert. Den Ablauf der Firmspendung noch einmal vor der Firmung in der Firmmappe nachzulesen, kann viel Angst nehmen. Ein wichtiges Blatt ist; Der Firmpass

 


Der Weg zur Firmung

Der Weg zur Firmung fängt nicht er mit der Firmvorbereitung an. Er reduziert sich weder auf den Gang in die Kirche am Sonntag, noch auf die Firmtermine.

In dieser Zeit der Firmvorbereitung soll eine Auseinandersetzung mit dem persönlichen Glauben stattfinden, die einen Firmbewerber darauf vorbereitet, eine Entscheidung für seinen Glauben zu treffen. Auf diesem Weg kann es durchaus vorkommen, dass man sich nicht bereit fühlt, länger Zeit braucht oder sich dagegen entscheidet. Sollte dies der Fall sein, melden sie sich bitte, es kein Problem, ein Jahr später gefirmt zu werden. Am schönsten für die Firmlinge ist es allerdings, den Weg der Firmung gemeinsam mit Freunden zu gehen.

Der Firmpass

Da gerade auch wegen Corona das kirchliche Leben geringer ausfällt und eine Teilnahme teilweise nicht möglich ist, erwarten wir nicht, dass zu jedem Anlass ein Gottesdienst besucht wird. Trotzdem soll der Kirchenbesuch in der Zeit der Firmvorbereitung bewusst begangen werden Um den Firmling dabei zu unterstützen, gibt es unter den Dokumenen der Firmmappe einen flexiblen Firmpass, in dem jeder Firmling seinen Gottesdienstbesuch nicht nur vermerken, sondern auch reflektieren soll.

 

 

 

Die Firmung

Im Moment liegt uns ein Firmtermin vor, zu dem Weihbischof Haßlberger am 25.6.2021 die Firmung durchführen wird, unter dem Vorbehalt, dass die aktuelle Pandemiesituation vorbei ist. Sollte das nicht der Fall sein, informieren wir sie über ihre Email-Adresse über einen entsprechenden Ersatztermin. Wenn die aktuelle Pandemiesituation mit ungefähren Umständen gleichbleibt, werden vorraussichtlich mehrere Firmungen mit kleineren Firmgruppen stattfinden.

 


Ein Anliegen zur Gewissenhaftigkeit während der Firmvorbereitung

Unsere Firmvorbereitung ist in diesem Jahr geschrumpft. Leider können wir besondere Veranstaltungen wie Kreuzwege oder ein Firmwochenende aufgrund der Pandemiesituation nicht unternehmen. Dennoch ist uns wichtig, dass die Firmlinge gut auf ihre Entscheidung vorbereitet werden. Sie als Eltern tragen einen erheblichen Teil dazu bei, dass die Firmlinge gewissenhaft an dieser Vorbereitung teilnehmen. Mit der Anmeldung ist auch das Versprechen verbunden, dass die Firmtermine in dieser Zeit oberste Priorität haben und nur im gravierenden Einzelfall abgesagt werden.

Zur Vorbereitung ihres Firmbewerbers nehmen sich unsere Firmhelfer Zeit, diese Termine vorzubereiten und durchzuführen. Sie machen diese Vorbereitung in ihrer Freizeit, in der sie sich engagieren, ihrem Kind den Glauben näher zu bringen. Die gewissenhafte Teilnahme an den Terminen ist also auch ein Respekt vor dem Ehrenamt junger Erwachsener.

Sollte es dennoch vorkommen, dass zb. Aus Krankheit keine Teilnahme an einem Termin möglich ist, informieren sie vorher bitte die Firmgruppemleiter sowie GR Robert Kobilke per Email.