Frauenverein Velden

Download
2017 Programm Frauenverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.8 KB

Schon wieder ist es an der Zeit „Vergelt’s Gott“ zu sagen für ein ganzes Jahr an tatkräftiger Unterstützung bei verschiedenen Aktionen wie Backen, Kränze binden, Butterlämmer fertigen, Kerzen basteln, Verkaufen und natürlich Einkaufen und vielem anderen mehr.  Nur so war es wieder möglich, allerhand großzügige Spenden leisten zu können:

 

Dorfhelferinnen Landshut 500 €

Padre Martin Schlachtbauer 1.000 €

Kinder-Palliativstation 1.000 €

für Kirche und Pfarrheimküche 300 €

Geburtstage und Goldene Hochzeiten 460 €

Blumenschmuck für Hedwig Obermaier 50 €

Gesamt: 3.310 €

 

Allen, die durch Sach- oder Geldspenden dazu beigetragen haben, ein herzliches Vergelt’s Gott. Obwohl wir im vergangenen Jahr von 11 Mitgliedern Abschied nehmen mussten, hat der Frauenverein derzeit 416 Mitglieder.13 Frauen dürfen wir als neue Mitglieder herzlich begrüßen.

 

Veranstaltungen im Herbst und Winter 2017

 

Frische Seelenwecken aus Vollkorn- und Roggenmischbrot werden am 4. und 5. November an den Kirchentüren angeboten. Der Erlös kommt der Tuberkulose-Hilfe (DAHW) zugute.

 

Die Bastelabende für den diesjährigen Adventsmarkt finden am 20. und 27. November jeweils um 19:00 Uhr im Pfarrheim statt. Da sich gerade die Backwaren immer sehr großer Beliebtheit erfreuen, bitten wir auch heuer unsere fleißigen Bäckerinnen wieder, viele Köstlichkeiten für den Adventsmarkt am 2. und 3. Dezember zu backen und bis 27. November bei Maria Fischer abzugeben, bzw. zum 2. Bastelabend mitzubringen. Am Stand des Frauenvereins gibt es viele verschiedene Kränze, Socken in allen Farben und Größen, Marmeladen und Liköre, Stollen, Plätzchen, Apfelbrot und vieles mehr.

 

Der traditionelle „Lebende Adventskalender“ wird wieder von Maria Kinnigkeit organisiert.

Herzliche Einladung zum Mitgestalten und Mitmachen. Gerade die vielen unterschiedlichen „Fenster“ machen diese vorweihnachtliche Viertelstunde so schön.

 

Die gemeinsame Adventfeier des Frauen- und Männervereins findet am Sonntag, den 10. Dezember um 19:30 Uhr statt. Die musikalische Gestaltung übernehmen in bewährter Weise die Hausmusi Gratz sowie die Liedertafel Velden.

 

Der Brauch des Frauentragens beginnt beim Abendgottesdienst des 1. Adventsonntages. Hier wird die Muttergottes-Figur gesegnet und auf die Reise durch die Pfarrei geschickt. Zur Feier der Christmette kehrt die Marienstatue  in die Pfarrkirche zurück. Wer sich daran beteiligen möchte, meldet sich bitte bei Maria Fischer.

 

Weidenflechtkurs im Advent  (es wird ein Weidenstern gefertigt)


 Vorschau auf das Jahr 2018

 

Blumenverkauf zum Welt-Lepra-Tag  am 27. und 28 Januar

 

Weltgebetstag der Frauen am 2. März  unter dem Motto „Gottes Schöpfung ist sehr gut“

 haben in diesem Jahr christliche Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas, Lieder, Texte und Gebete zusammengestellt. Jedes Jahr am ersten Freitag im März wird in 170 Ländern dieser Weltgebetstag gefeiert. In Velden feiern wir dies um 19:00 Uhr im katholischen Pfarrheim.

 

Einkehrtag am 8. März, mit anschließendem gemütlichen  Beisammensein bei Tee und Hefezopf. Referent in diesem Jahr ist Kaplan Thomas Weinzierl

 

Bastelabende für den Ostermarkt am 5. / 12. / und 19. März jeweils um 19:00 Uhr

 

Ostermarkt am 24. März

 

Osterbrunnen schmücken unter der Leitung von Maria Kinnigkeit

 

Heilfasten im Frühjahr

 

Maiandachten jeweils montags  in verschiedenen Filialkirchen

 

Jahresausflug im Sommer

 

Besuch Schlemmer- oder Salatbuffet

 

Kräuterbüschel-Binden am 14. August  um 14:00 Uhr im Pfarrheim

 

Halbtagesausflug

 

Weitere Kurse und Vorträge sowie eventuelle Terminänderungen bzw. genauere Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen erfahren Sie rechtzeitig aus dem Pfarrbrief und der Tageszeitung.

 

Die Vorstandschaft des Frauenvereins freut sich, Ihnen wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm überreichen zu können.  Für jede Art der Mithilfe sind wir dankbar, ebenso für Anregungen, Wünsche und konstruktive Kritik.

 

Ganz besonders freuen wir uns über neue Mitglieder und heißen sie in unserer Gemeinschaft herzlich willkommen.  Vielleicht kennen auch Sie die Eine oder Andere, die gerne beitreten würde?

 

Wir wünschen allen Mitgliedern eine gute Zeit, Gesundheit und Gottes Segen und freuen uns auf die kommenden Veranstaltungen.