Vorstellung der Firmlinge und Ministrantenaufnahme in Neufraunhofen

 

Im Rahmen des Vorabendgottesdienstes zum 1. Adventssonntag wurden in der

Pfarrei Neufraunhofen 7 Ministrantinnen aus dem Ministrantendienst

verabschiedet und Maxi Gronegger als neuer Ministant in den

Kirchendienst aufgenommen. Gleichzeitig stellten sich die 8 Firmbewerber

der Pfarrei Neufraunhofen im Gottesdienst vor. Diakon Uli Hümmer zeigte

anhand von mitgebrachten "Sprößlingen" auf, wie sich kleine Pflanzen bei

guter Pflege entwickeln können. Genau solche "Sprößlinge" sollen die

Firmbewerber und die Ministranten auf ihrem weiteren Weg sein. Auch sie

sollen sich gut im Glauben und in dem Umfeld in dem sie ihre Wurzeln

haben entwickeln können.