Erste feierliche Maiandacht mit Diakon Fabian Köck

Am Abend des Pfingstsonntags feierte Diakon Fabian Köck mit Gläubigen aus dem Pfarrverband seine erste feierliche Maiandacht in der Veldener Pfarrkirche. Wie den Lufthauch, der seine Qüerflöte zum Tönen bringt verglich er den Hl. Geist, der in jedem Menschen, wenn er ihn nur einlässt, seine Kraft und Gaben zum Wirken bringt.

Pfr Tobias Rother begrüßte den jungen Diakon in der Heimatpfarrei und übergab ihm eine Stola als Geschenk des PV. Im Anschluss an die Maiandacht spielte die Bläsergruppe der Firmlinge beim Stehempfang vor der Kirche einige Musikstücke auf. Viele gratulierten zur Diakonweihe und nutzten  den Stehempfang zu einem Gespräch mit Fabian.