Gemeindepraktikum - Vorstellung Andreas Kolb

Liebe Gemeinde des Pfarrverbandes Velden,
liebe Leserin und lieber Leser!

Hiemit darf ich mich als Praktikant in Ihrem Pfarrverband kurz vorstellen: Mein Name ist Andreas Kolb, ich bin 24 Jahre alt und absolviere bei Ihnen während der Fastenzeit das sogenannte Gemeindeseelsorgepraktikum.

Dieses Praktikum findet im Rahmen meiner Ausbildung zum Priester statt und soll mir unter anderem neben Einsätzen in der Schule einen Einblick in den Alltag eines Pfarrers und in die pfarreilichen Tätigkeiten und Strukturen ermöglichen.

Gebürtig stamme ich aus Mühldorf am Inn. Nach dem Abitur und einem Praktikum in meiner Heimatpfarrei entschied ich mich, den Weg im Priesterseminar zu beginnen. Dieser fängt mit einem einführenden Jahr in Passau, dem sogenannten Propädeutikum an. Seit dem Wintersemester 2013 studiere ich Theologie an der LMU in München. Gleichzeitig wohne ich im Priesterseminar St. Johannes der Täufer, wo Seminaristen parallel zum Studium ausgebildet werden. Im Studienjahr 2015/16 durfte ich das sogenannte Freijahr, ein Jahr außerhalb des Priesterseminars, in Freiburg verbringen.
Insbesondere die Erfahrungen aus der dortigen Zeit prägen mich bis heute in vielerlei Weise.

Auf die Begegnung mit Ihnen und dem Leben in Ihrem Pfarrverband freue ich mich und verbleibe derweil

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Andreas Kolb