Tolle Kunstwerke in Mosaiktechnik

Am Montag trafen sich etwa 20 Kinder zu einem Bastelnachmittag im Pauluszeller Pfarrheim. Auf dem Programm stand "Gestalten in Mosaiktechnik". Die Pfarrei Pauluszell hat diesen Nachmittag im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Wurmsham angeboten.

 

Eifrig waren die Kinder dabei Muster für einen Bilderrahmen zu entwerfen und wurden auch
nicht müde Steinchen für Steinchen auf den Holzrahmen zu kleben. Mit ein wenig Unterstützung haben es auch die Kleineren geschafft wahre Kunstwerke zu schaffen. Selbst Bürgermeisterin Maria Neudecker, die der Gruppe einen Besuch abstattete, war sichtlich beeindruckt von den Arbeiten der Kinder.

 

Nach einem abschließenden Fototermin, schließlich gehört ja auch ein Bild in den Rahmen,
machten sich die Kinder auf den nach Hauseweg. Beim Arbeiten verging die Zeit wie im Flug und so haben die beiden Organisatorinnen Claudia Meier und Rosmarie Wagenbauer am nächsten Tag noch eine Sonderschicht eingelegt und die Rahmen verfugt und fertiggemacht.