Patrozinium und Pfarrfest in Velden

Den Festgottesdienst zelebrierte Pfarrvikar Dr. Michael Etukuri. Die Messfeier gestaltete musikalisch Organist Rudi Galler zusammen mit Eva Albersdorfer am Saxophon. Mit dem fetzigen Jazzstück "Take five" schloß der Gottesdienst. Kräftigen Applaus gab es für diesen Abschluß, der gleichzeitig ein Geburtstagsständchen zum 77. für Rudi Galler war. Seit über 40 Jahren spielt Herr Galler in Velden die Orgel und leitete den Kirchenchor.

 

Anschließend ging es zum Pfarrfest in den Pfarrgarten, wo fleißige Helferinnen bereits das Mittagessen vorbereitet hatten. Mitglieder des Pfarrgemeinderats, der Kirchenverwaltung, von Frauenverein, Männerverein und Burschenverein richteten die reichlich gefüllten Teller, grillten Würstl und versorgten die Gäste mit Getränken. Zum Abschluß konnten man sich an der Kuchentheke mit herrlichen Torten- und Kuchenstücken oder mit hausgemachtem Schmalzgebäck
den Nachmittag versüßen. Auch für die Kinder gab es ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Kinderprogramm.


Text und Fotos Eduard Poschinger